Lisa Maria Maier spricht mit Besucherin über das ausgestellte Kunstwerk. Foto: Wynrich Zlomke

Occupy Art

KURZFÜHRUNG UND APÉRO FÜR STUDIERENDE UND JUNGE ERWACHSENE

Mit Lisa Maria Maier, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kunsthalle Tübingen

Die Sammlung der Kunsthalle Emden zeigt mit ihrem Schwerpunkt auf expressiv-figurativer Kunst wichtige Künstlerinnen und Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts in Europa. Welche individuellen und gesellschaftlichen Fragen beschäftigten die Vertreter*innen dieser Strömungen? Wie spiegeln sich diese in den Kunstwerken wider? In einer kurzen Führung erfahrt ihr Kerngedanken dieser Gruppierungen, die immer auch den damaligen Zeitgeist reflektieren. Bei einem anschließenden Apéro tauschen wir uns über die ausgestellten Werke und deren Hintergründe aus.

Termine: Jeden zweiten Donnerstag im Monat um 18 Uhr (Feiertage und Sonderveranstaltungen ausgenommen)

  • ohne Anmeldung
  • es fällt keine Führungsgebühr an
  • inkl. einem Freigetränk
  • jeden Do. ist der Eintritt für Studierende frei!
  • Zahl der Teilnehmenden: ab 3 Personen